Adler – Arende

Adler kreisen in der Luft und beobachten von dort aus ihre Beute. Wenn sie etwas entdeckt haben, stürzen sie sich vom Himmel, packen das Tier mit ihren kräftigen Krallen und schleppen es fort. Die Geschichte über meine Entscheidung.

Die Idee, die Natur wieder besser kennen zu lernen, den südafrikanischen Busch zu bereisen und weg von Zuhause verschwand nicht wieder wie geplant. Nein, im Gegenteil, die Idee mich zum Professional Fuild Guide ausbilden zu lassen „nestete“ sich in meinem Kopf ein und liess mich nicht mehr los. Ich hatte mir viel überlegt, was und wer mich glücklich macht. Wie mein Lebensweg weiter gehen soll. Doch die Zeit war gekommen, nicht mehr zu Träumen, sondern ich musste den einen Weg einschlagen und einen anderen hinter mir lassen. Ich musste mich entscheiden!

It always seems impossible until it’s done

Nelson Mandela

Ich nahm die Idee als Safari Guide in Südafrika plötzlich ernst und fragte mich: Ninja, kannst du dir das wirklich vorstellen? Oder ist es viel mehr eine Flucht? Einfach wieder eine verrückte Idee? Oder steckt da vielleicht doch viel mehr dahinter? Ich setzte mich intensiv mit dem Thema auseinander, was ich lernen werde, wie meine Zukunft aussehen könnte und erzählte die Idee verschiedenen Menschen. Ich rechnete mir aus, was ich organisieren und aufgeben müsste und ob ich es mir leisten kann…

Kleiner Tipp: Spricht man die Idee aus und muss sie vielleicht sogar jemanden genauer erklären, macht die Idee realer.

Choices are the hinges of destiny

Pythagoras

Wie fällt man solch eine lebensverändernde Entscheidung? Ich kann es euch nicht sagen. Für mich, war es einfach eines morgens klar. Ich hatte dieses innere Gefühl, dass mir sagte, dass ich diesen neuen Weg genau jetzt einschlagen muss.

3 ausschlaggebende Gründe:

Marketing? Wirtschaft? Büro?

Ich war mir zu diesem Zeitpunkt einfach immer noch nicht sicher, ob der Wirtschaftssektor das Richtige ist. Oder lag es am Beruf – Marketing? An den bisherigen Unternehmen? Büro? Homeoffice? Wie sieht es mit der Identifizierung mit dem Job aus? Ich konnte es nicht eindeutig sagen, was ich jedoch bemerkte, war dass ich nicht mit Herz und Blut dabei war und ich auch nicht in Zukunft wirklich sah, wie ich wirklich glücklich werde in diesem Bereich.

Thinking outside of the box

Ich habe in meinem bisherigen Leben bereits verschiedene Stationen durchlebt und hatte das Gefühl in mir, einfach nochmals etwas ganz anderes auszuprobieren. Als Kind liebte ich es draussen zu sein, ich wollte schon immer im Ausland leben, Tiere faszinierten mich schon immer – ich wollte ja auch mal Tierärztin werden, so wie jedes 2. Kind. 😉 Die Gesellschaft ist mir manchmal einfach zu viel. Massenkonsum löscht mir ab und Social Media stehe ich sehr kritisch gegenüber. All das fördere ich momentan mit meinem Job als Marketing Managerin. Was wenn ich einen für mich sinnvolleren Beruf finde? Die Ausbildung zum Professional Fuild Guide erfüllte eigentlich ganz schön viel, von Vorstellungen oder Leidenschaften von mir…

Natur – back to the roots

Zudem habe ich meine Liebe zur Natur nochmals neu entdeckt. Ich war wie bereits erwähnt, immer schon ein „Immer-Draussen-Kind“. Doch bewundere ich die Natur heute noch viel intensiver und schätze alle Facetten der unberechenbaren sowie wunderschönen Natur. In der Natur macht alles Sinn. Die Natur mit ihren Pflanzen und Tieren hat Jaaahrhunderte überlebt und sich ein funktionierendes System aufgebaut. So schön wie die Natur manchmal ist, ist nicht von Photoshop hergestellt sondern macht Sinn und wird ihre Aufgabe im System haben. Ich wollte wieder zurück zu meinem Ursprung. Ich wollte meinen Platz im ganzen System finden, alles über die Natur und deren Zusammenspiel lernen. Weg von Gesellschaft, Geld, Status und Social Media. Hin zu Natur, Tiere, Zelt und Zeit um mich selber besser kennen zu lernen. Lernen wie die Welt bis anhin funktioniert hat und wie wir unsere Welt und die Lebewesen schützen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: